0
0

Love Language – Die 5 Sprachen der Liebe

Liebe ist ein vielschichtiges Gefühl, das jeder von uns auf seine eigene Art und Weise ausdrückt. Beziehungen prägen unsere Persönlichkeit, Erfahrungen und Wahrnehmung, wie wir Liebe empfinden und zeigen.

Eine wichtige Erkenntnis: Es gibt verschiedene „Liebessprachen“.

Das heißt, verschiedenen Wege, wie wir unsere Liebe und Zuneigung zum Ausdruck bringen.

Der renommierte Beziehungsberater und Autor Gary Chapman hat intensiv über die verschiedenen Liebessprachen geforscht und das Fünf-Sprachen-Modell entwickelt. Chapman argumentiert, dass es fünf grundlegende Ansätze gibt, wie Menschen ihre Liebe kommunizieren. Diese Ansätze bilden das Fundament für seine Arbeit über „Die Fünf Sprachen der Liebe“.

Jeder Mensch hat eine bevorzugte Sprache, um seine Zuneigung auszudrücken. Und wenn ihm jemand Liebe entgegenbringt, kann er diese Liebe am besten verstehen, wenn sie in „seiner“ Sprache kommuniziert wird.

Das Konzept der 5 Sprachen der Liebe geht davon aus, dass wir unsere Zuneigung auf unterschiedliche Art und Weise mitteilen.

Ist es wichtig, dass man die Liebessprache des Partners kennt?

Ja, definitiv! Stell dir vor, du befindest dich in einer Beziehung, in der liebevolle Gesten und Zuneigung eine wichtige Rolle spielen. Dein Partner oder deine Partnerin zeigt seine oder ihre Liebe auf vielfältige Weise:

  • Fahrrad in den Keller tragen
  • Gemeinsames Joggen

oder

  • Unaufgeforderte Massagen

Hier liegt jedoch eine subtile Herausforderung verborgen. Diese kann sich schnell zu Schwierigkeiten entwickeln, wenn unterschiedliche Liebessprachen im Spiel sind.

Durch das Verständnis für die Sprachen der Liebe lernen wir uns gegenseitig besser kennen und fühlen uns verstanden und angenommen. Unsere Liebestanks füllen sich auf und unsere Beziehung wird bereichert.

Wie erkenne ich meine Liebessprache?

Liebe drücken und erleben wir alle auf unterschiedliche Art und Weise aus.

Doch wie genau drückst du deine Liebe aus?
Welche Sprache der Liebe sprichst du am liebsten?
Und, welche Sprache der Liebe spricht dein Partner?

Um dies herauszufinden, laden wir dich ein, an unserem aufschlussreichen Test teilzunehmen.

Du wirst nicht nur deine eigene Liebessprache erkennen, sondern auch ein tieferes Verständnis für die Bedürfnisse deines Partners oder deiner Partnerin entwickeln. Dieses Wissen kann eure Beziehung stärken und zu einer tieferen Verbundenheit führen.

= Flow verlinken

Die 5 Sprachen der Liebe

“Komplimente & Anerkennung”.

Du benötigst in deiner Beziehung öfters liebe Worte, egal für welche Dinge. Mit diesen Dingen zaubert man dir am schnellsten ein Lächeln ins Gesicht:

  • Lobende oder anerkennende Worten
  • Ehrliche Komplimenten
  • Ein ernstgemeintes “Danke”

Bereits wenige Worte lassen dich respektiert oder wertgeschätzt fühlen. Dir ist es wichtig, dass dein Partner anerkennt, dass du z.B. mit den Hund draußen warst oder erkennt deinen Friseurbesuch.

“Zeit”

In einer Beziehung ist es dir besonders wichtig, Zeit mit deinem Partner zu verbringen.

Geliebt fühlst du dich, wenn…

… dir dein Liebling seine ungeteilte Aufmerksamkeit schenkt oder regelmäßig Dates – wo nur ihr beide seid – plant. Es müssen keine stundenlange Dates sein. Es reicht, wenn ihr gemeinsam Abend esst, morgens noch im Bett kuschelt oder er/sie sich Zeit für deine Probleme nimmt.

Es geht um die bewusste Zeit, die ihr gemeinsam verbringt.

“Geschenke”

Durch kleine Geschenke oder Aufmerksamkeiten kann dir dein Partner seine Wertschätzung und Liebe zeigen.

Wichtig:

Dabei spielt der materielle Wert keine Rolle, denn der Gedanke, die Kreativität, Idee oder Überraschung spielt dabei eine Rolle. Du schätzt es, wenn man dir ein passendes, liebevolles und sinnhaftes Geschenk aussucht. No Go`s sind Gutscheine, die man dir einfach in die Hand drückt.

Was ist für dich ein Zeichen der Wertschätzung und Liebe?

Wenn sich dein Partner Gedanken bei der Auswahl des Geschenkes macht.

Das bedeutet, dass er sich tiefgründig mit dir auseinandergesetzt hat und dich sieht. Wie bereits erwähnt muss es nicht immer etwas Großes sein. Diese Kleinigkeiten machen dich bereits glücklich:

  • Eine Blume aus dem Vorgarten
  • Ein Liebesbrief auf dem Schminktisch
  • Deine Lieblingsschokolade

“Praktische Hilfe”

“Was kann ich dir Gutes tun?”
“Womit kann ich dich unterstützen”

Das sind Aussagen, die dir viel bedeuten und die Liebe spürst. Es ist dir wichtig, das dein Partner dir auch mal ungefragt unter die Arme hilft. Das kann schon das einfach Staubsagen sein, welches du eigentlich noch machen wolltest. Wenn du auf einer praktischen und unterstützenden Art Aufmerksamkeit von deinem Partner bekommst, fühlst du dich so richtig geliebt. Es ist eine Wertschätzung, wenn dein Partner sieht, dass du mit etwas kämpfst und anschließend ungefragt zur Hilfe kommt.

“Berührungen”

Es gibt dir ein gutes und sicheres Gefühl, wenn dich dein Partner berührt. Dabei muss es nichts sexuelles sein, denn bereits eine Umarmung reicht dir schon aus. Für dich zählen (zärtliche) Berührungen mehr als gesprochene Worte oder einem “Ich liebe dich”.

Jede Berührung ist ein Liebesbeweis!

Körperkontakt hat für dich einen besonders hohen Stellenwert. Natürlich löst es in dir was aus, wenn dein Partner über seine Gefühl dir gegenüber spricht. Mit einer Berührung fühlst du dich ihm noch stärker verbunden.

Kann ich mehrere Liebessprachen haben?

Jeder Mensch hat eine einzigartige Prägung, wenn es um die Liebessprachen geht. Während einige eine primäre Liebessprache haben, können sie auch andere Sprachen verstehen und sprechen. Wir können mehrere Liebessprachen haben, die sich ergänzen und uns auf unterschiedliche Weise erfüllen.

Es gibt eine Hierarchie der Liebessprachen

Wir habe eine Hauptsprache, die uns am intensivsten anspricht, gefolgt von möglichen Zweit- oder Drittsprachen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Paare ein bis zwei gemeinsame Liebessprachen teilen. Diese individuelle Hierarchie ermöglicht es uns, unsere Bedürfnisse und Vorlieben besser zu verstehen und in der Beziehung darauf einzugehen.

Hilfe, mein Partner spricht eine andere Sprache!

In einer Beziehung treffen oft verschiedene Liebessprachen aufeinander. Es kann herausfordernd sein, wenn Partner:innen unterschiedliche Wege haben, ihre Liebe auszudrücken und zu empfangen.

Es gibt Hoffnung.

Denn es gibt Möglichkeiten, wie Paare trotz dieser Unterschiede zueinander finden können.

Wie?

Tipp 1: Achtsames Zuhören und Verständnis

Es ist wichtig, achtsam zuzuhören und zu verstehen, wie der Partner Liebe empfindet und ausdrückt. Nehmt euch Zeit für offene Gespräche und hört einander aufmerksam zu, ohne Urteile.

Tipp 2: Kompromisse und Kreativität

Wenn Partner:innen unterschiedliche Liebessprachen haben, erfordert es Kompromisse und Kreativität, um eine Balance zu finden. Findet Wege, eure Sprachen zu kombinieren und auf die Bedürfnisse des:r anderen einzugehen.

Tipp 3: Liebessprachen kennenlernen und üben

Um eine harmonische Beziehung zu führen, ist es wichtig, die Liebessprachen des:r Partners:in kennenzulernen und aktiv zu üben. Nehmt euch Zeit, um herauszufinden, welche Sprachen für euch am bedeutsamsten sind und wie ihr sie in eurem Alltag integrieren könnt.

Die Liebe ist facettenreich und bringt einige Überraschungen mit sich! Deswegen solltet ihr euch aktiv und ganz bewusst mit eurer Liebessprache auseinandersetzen und bei einem entspannten Abendessen darüber reden. Ihr werdet schnell merken, wie sich eure Beziehung ins positive verändern wird.

Kennst du schon unsere neuen Date-Boxen?

Noch mehr tolle Blog-Posts

Was euch bei unseren verschiedenen Date-Box Editionen erwartet

Die Date-Box für neue Dates in eurer Stadt

Ihr wollt eurer Beziehung wieder frischen Wind einhauchen, regelmäßig auf ausgefallene Dates gehen, habt aber keine richtige Date-Idee? Unsere Date-Box in der City-Edition ist genau das Richtige für euch.

In unseren City-Editionen warten 33 abwechslungsreiche Date-Ideen für draußen und drinnen, die speziell für eure Stadt entwickelt wurden. Schluss mit Abenden wie spazieren gehen, Kino oder der 12. Besuch beim gleichen Italiener. Unsere Date-Box beinhaltet außergewöhnliche Dates in eurer Stadt, die eure Beziehung stärken und euch näher aneinander bringen. Das einzigartige an unserer Date-Box ist, dass der Großteil unserer Dates einen regionalen Bezug haben. Ihr lernt nicht nur euch besser kennen, sondern lernt gleichzeitig neue Locations in eurer Stadt kennen.

Die Date-Box für schöne Momente zu Hause

Wir haben auf euch gehört: Nicht jeder kann oder möchte für ein Date die eigenen vier Wände verlassen. Deswegen gibt es unsere beliebte Home-Edition jetzt in vier Versionen.

Du willst wissen, was euch erwartet? Klicke einfach auf einer der untenstehenden Editionen und erfahren mehr über unsere Date-Boxen!

Welche Date-Box passt zu euch?

Finde jetzt heraus, welche unserer Date-Box Editionen am besten zu euch passt.